Tai Chi Schule Hamburg RahlstedtMailkostenlose probestunden



Der Schlangenstil

Die Tai Chi Schule Stephanie Panskus unterrichtet den Schlangenstil der Yang Familie und wurde als eine der ersten Schulen weltweit von Meister Bob Boyd zertifiziert, diesen Stil zu unterrichten.

Um die Wertschätzung beider Familien auszudrücken und auch schon in der Namensgebung auf die speziellen inneren Bewegungsprinzipien hinzuweisen, nennen wir dieses Tai Chi „Schlangenstil der Familie Yang/Ip“

Das Besondere

Unter den drei Varianten des Tai Chi Chuan der Yang Familie (Kranich/Tiger/Schlange) zeichnet sich der Schlangenstil u.a. durch seine besondere Anwendungsbezogenheit hinsichtlich der Selbstverteidigung aus.

Der Schlangenstil benötigt (und entwickelt) eine beträchtliche Beweglichkeit und Flexibilität der Wirbelsäule, Hüfte/Taille, der Rippenknorpel sowie der innen liegenden Muskulatur des Bauchraums, des oberen Brustkorbes und des Rückens.



Schlangenstil (Snake Style)

Dieses System wird aufgrund seines familiären Ursprungs das Yang - Familien Tai Chi oder aufgrund der innovativen Bereicherungen durch Ip Tai Tak auch Ip - Familien Tai Chi genannt.

Der Name „Schlangenstil“ (Snake Style) benennt hingegen die Art und Weise, wie der Körper bewegt wird, nämlich nicht über die externe Muskulatur oder die Extremitäten, sondern mit Hilfe der innersten, wirbelsäulennahen Muskulatur. Wie die Schlange, die sich aufgrund mangelnder Extremitäten nur aus der Kraft ihrer Körpermitte bewegen kann, lernen wir bei diesem Tai Chi ein völlig neues Bewegungsmuster kennen, das uns hilft, einen kraftvollen und gleichzeitig beweglichen, gesunden Rücken zu entwickeln.


Geheimnis seit Generationen

Über Generationen wurde dieses Tai Chi
nur innerhalb der Familie an die männlichen
Erben weitergegeben.

Existierten keine Söhne, so wurden sogenannte Familienschüler (oder Disciples) ernannt, die
dieses für die Öffentlichkeit geheim gehaltene Wissen lernen durften.

Vor seinem Tod im Jahr 2004 gab Meister Ip
seinem Schüler Bob Boyd die Erlaubnis,
diese Geheimniskrämerei zu beenden und stattdessen für die weltweite Verbreitung dieses wunderbaren Bewegungssystems zu sorgen.

Lu Mr. Yang

Flexibilität, Kraft und Schnelligkeit

Die sich windenden Bewegungen des Schlangenstils bewegen den Körperschwerpunkt durch die Benutzung der tief innen liegenden Muskelgruppen. Durch diese Muskeltätigkeit werden auch die inneren Organe optimal massiert. Sie werden gekräftigt, mit Sauerstoff und Blut versorgt und bilden hierdurch die Grundlage für ein gesundes und langes Leben. Durch die wachsende Flexibilität im gesamten Rumpfbereich entsteht ein deutlich verbessertes Körper- und Bewegungsgefühl, das zum allgemeinen Wohlbefinden des Menschen beiträgt.

Weiterhin können durch regelmäßiges und intensives Training des Schlangenstils beträchtliche kämpferische Fertigkeiten entwickelt werden.

Schlangenstil Tai Chi Die Feinheiten des Schlangenstils sind vom ungeübten Betrachter nur schwer zu erkennen. Das Gewicht ist im Schlangenstil jeweils zu 100% auf das Standbein verlagert, das andere Bein ist leer. Durch das Leeren von Armen und Beinen bei gleichzeitigem intensivem Krafttraining im Innersten des Rumpfes entwickelt sich die Fähigkeit zu schnellen, kraftvollen Bewegungen.

Mehr Informationen auf www.ipfamilytaichi.org

BAO TAK FAISchlangenstil der Familie Yang/ IPISSA



s